Presse

Die großen Gefühle der Kleinen
Die Septemberausgabe des Elternmagazins Kinder! hat die Kleine Gefühlskunde für Eltern zum Anlass für eine Titelgeschichte genommen. Der vierseitige Artikel von Sonja Baum schildert humorvoll und lebensnah, wie es einer Mama im Selbstversuch mit dem Buch geht – und wie es ihr hilft, die klassischen Hürden des Mamaalltags neu zu meistern.
Das Magazin richtet sich vor allem an Eltern von Kindern im Kernalter von 3 bis 8 Jahren, sowie an ErzieherInnen. Auch in vielen Kinderarztpraxen liegt es aus. Ich freue mich, dass auf diesem Weg die Kleine Gefühlskunde noch viel mehr Menschen berühren wird.
Zum Artikel

Welt im Umbruch
Wie können wir mit dem aktuellen Weltgeschehen so in Kontakt sein, dass es Sinn macht? Welche Haltung unterstützt uns darin, uns weder auszuklinken noch daran zu zerbrechen? Der aktuelle Artikel formuliert, inspiriert von Joana Macy und Charles Eisenstein, eine Antwort auf diese hochaktuellen Fragen.
Zum Artikel

Das intime Gebet
Die aktuelle Ausgabe 100 des Magazins Ursache & Wirkung widmet sich dem Thema Sexualität und Achtsamkeit. Mit dabei ist auch ein Artikel von Vivian über Sex als Gebet und warum Heilige Sexualität nichts mit Blümchensex zu tun hat.
Zum Artikel

Gefühlskompass in der Neuen Woche
In der aktuellen Ausgabe der neuen Woche findet sich unter dem Titel „Gefühlskompass der lebendigen Liebe" in der Rubrik Familie & Partnerschaft ein Interview mit Vivian Dittmar.
Zum Interview

Buchtipp im Libelle-Magazin
„Ein zukunftsweisendes Buch für ein neues Miteinander in der Familie" schrieb das Elternmagazin Libelle über die  „Kleine Gefühlskunde für Eltern“. In dem Buch „erklärt Autorin Vivian Dittmar leicht verständlich die unterschiedlichen Gefühle und Emotionen und stellt ihre jeweilige Funktion dar."
Zur Rezension

Interview im Frauenmagazin Woman
In der aktuellen Ausgabe des österreichischen Frauenmagazins Woman findet sich ein großes Interview mit Vivian Dittmar über den guten Umgang mit schwierigen Gefühlen und Emotionen.
Zum Interview

Moderne Welt in Trance
Erderwärmung, Artenschwund, Zerstörung der Wälder – die moderne Gesellschaft ist auf einem zerstörerischen Weg. Das Volk der Achuar im Amazonas-Regenwald spricht von einem „kollektiven Trancezustand“. Vivian Dittmar über eine ungewöhnliche Idee, die moderne Welt für einen neuen Traum zu begeistern.
Zum Artikel

Interview über emotionale Kompetenz im Projektmanagement
Gefühle und Emotionen gehören zum Menschen wie die Luft zum Atmen. Im Job stehen sie uns manchmal im Weg und erschweren die Zusammenarbeit. Jeder Projektmanager kennt Situationen, in denen (negative) Emotionen einen Projekterfolg zu gefährden drohen.
Zum Interview

Interview über Heilige Sexualität auf Sein-Online
Was hat Sex mit heilig zu tun? Wie verbinden wir die animalische Triebkraft mit den höheren Oktaven der Liebe? Warum ist der Schlüssel zur Heilung der Dreiklang von Innehalten, in Kontakt bleiben und fühlen? Diese und andere Fragen über heilige Sexualität beantwortet die Autorin und Seminarleiterin Vivian Dittmar im Interview mit SEIN-Redakteur Oliver Bartsch…
Zum Interview

Vom romantischen Traum zur Heilung unserer Welt
In diesem Artikel, der in der aktuellen Ausgabe (Nov-Dez 2016) des Prismamagazins erscheint, spannt Vivian Dittmar einen weiten Bogen von unseren romantischen Sehnsüchten, über die tiefen Wunden, die gescheiterte Beziehungen in uns hinterlassen und der Aufforderung zu einem Entwicklungsschritt, die wir durch jede Beziehungskrise bekommen bis hin zu was das mit der Heilung unserer Welt zu tun hat.
Zum Artikel

Zu Gast bei „Die gültige Stimme" TV-Talk mit Roland Düringer
In seinem außergewöhnlichen Late Night Talk stellt der österreichische Kabarettist und Gesellschaftskritiker seinen Gästen immer die gleichen vier Fragen: Was ist ein gutes Leben? Was läuft falsch? Was muss sich ändern? Wie wird man eine gültige Stimme? Auch ich war bei ihm im Verhör, am 24. Oktober um 23:40h wurde unser spannendes Gespräch auf PULS4 gesendet. Hier kann die ungeschnittene Fassung online gesehen werden.

Familienkonferenz: Gespräche stärken die Beziehung
Ein kurzer Bericht über die Familienkonferenz in der Lichtenburg in Südtirol mit den ReferentInnen Robin Menges, Kambiz Poostchi und Vivian Dittmar.
Zum Artikel

Interview über „Sacred Sex" im Buch-Magazin
Im Interview erzählt uns die Autorin Vivian Dittmer, wieso „heilig“ und „Sex“ sich nicht widersprechen müssen, was genau das Wort „heilig“ für sie bedeutet, und wie sie die aktuelle Entwicklung sieht, was Sex in Deutschland betrifft.
Artikel als PDF

Emotionale Intelligenz und Manipulation
Emotionale Intelligenz hat Konjunktur, Gefühle werden immer wichtiger, sogar im Berufsleben. Doch ist ein emotional kompetenter Mensch auch ein guter Mensch? Oder muss nicht die ethische Integrität hinzukommen? Gedanken dazu von Vivian Dittmar, Trainerin für soziale Kompetenz.
Zum Artikel auf Ethik Heute

Gehorsam oder Kooperation? Wie erziehen wir Kinder zeitgemäß?
Wer Kindern mit Würde begegnet, statt mit Dominanz, ermöglicht dem Nachwuchs, wirklichen Respekt und Empathie zu entwickeln. Doch das geschieht nicht von alleine. Genau wie Gehorsam, das Erziehungsziel vergangener Generationen, will auch Kooperation erlernt sein. Zum Artikel auf Huffington Post

Beziehungen brauchen Verbindung und Raum
Wir sind ständig in Beziehung – mit uns selbst und mit anderen. Vivian Dittmar erläutert in diesem intensiven Talk die Funktionsweise und Schwierigkeiten, die wir heute in Beziehungen oft erleben. Im Grunde gibt es drei Phasen der Beziehungsfähigkeit: Kind, Jugendlicher, Erwachsener. Zum Mystica-Talk

Sacred Sex auf LiesMalWieder.de
Das Onlinemagazin LiesMalWieder hat Sacred Sex als Buchtipp veröffentlicht.

Sacred Sex im Maas-Magazin
Das Maas Magazin hat es sich zur Aufgabe gemacht, Impulse für ein erfülltes Leben zu geben. In seiner zweiten Ausgabe widmet sich das brandneue Magazin dem immer aktuellen Thema Männer & Frauen. Neben weiblichen Führungsqualitäten und Männern von morgen, finden sich auch zwei Artikel, die tatsächlich Auszüge aus meinem neuen Buch „Sacred Sex – Das intime Gebet" sind. Wer also nur mal reinschnuppern und zugleich jede Menge anderer Artikel zum Thema bekommen möchte, ist hier sicher an der richtigen Adresse. Hier bestellen

Gefühle verstehen
Vivian Dittmar auf Mystica-TV. Jedes Gefühl ist eine Brücke zwischen unserer Sehnsucht und dem was ist – eine Kraft, darauf zu reagieren. Im Gespräch mit Thomas Schmelzer werden auch die Schattenseiten einseitig gelebter und nicht verdauter Gefühle untersucht.
Zum Mystica-Talk

Gefühle & Emotionen im Coaching
Ein heißes Thema: unter dem Motto „Bitte nicht löschen!" widmet sich die Zeitschrift PRAXIS KOMMUNIKATION, für angewandte Psychologie in Coaching, Training und Beratung, dem Thema Emotionen im Coaching. Da durfte natürlich auch ein Artikel über den Gefühlskompass nicht fehlen: Wann habe ich das zum letzten Mal gespürt? Wie wir aus Gefühlen Kraft schöpfen. Auch aus unangenehmen.
Außerdem im Inhalt: Jetzt wird’s heiß Coaching-Prozess: Mit dem Kochplattenmodell lässt sich die emotionale Beteiligung des Klienten steuern. VON MARTINA SCHMIDT-TANGER Ins Gesicht geschrieben Mikroexpressionen: Warum Sherlock Holmes ein guter Coach gewesen wäre. VON DIRK W. EILERT Heft bestellen

Gefühle in der Kita
Die Journalistin Barbara Leitner ließ sich von meinem Buch „Kleine Gefühlskunde für Eltern" zu einer ganzen Artikelserie in der Fachzeitschrift „Betrifft Kinder" inspirieren. Sie widmete jedem der fünf Grundgefühle einen ausführlichen Artikel. Abschluss der Serie war ein Interview mit mir. Die Hefte können direkt beim Verlag Das Netz bestellt werden:
Heft 3/2015 - Das ist nicht richtig. Wut in der Kita
Heft 4/2015 - Das ist schade. Trauer in der Kita
Heft 5/2015 - Das ist furchtbar. Angst in der Kita
Heft 6-7/2015 - Ich bin falsch. Scham in der Kita
Heft 10/2015 - Ich bin richtig. Freude in der Kita
Heft 11-12/2015 - Gefühle als Hilfe. Interview mit Vivian Dittmar

Respekt vorleben und einfordern
Ein Dreipunkteplan für ein neues Miteinander jenseits von autoritär und anti-autoritär
Seit die antiautoritäre Erziehung in den siebziger Jahren den alten Erziehungsmethoden eine Absage erteilte, entscheiden sich immer mehr Eltern gegen die alte Rollenverteilung in der Eltern-Kindbeziehung. Sie wollen nicht mehr allmächtige Autoritätsfiguren sein, sondern statt dessen respektvolle und liebevolle Beziehungen mit ihrem Nachwuchs leben. Leichter gesagt als getan. Zum Artikel

Rezension von „beziehungsweise – Beziehung kann man lernen" in PRISMA
Die mehrfache Autorin, beschreibt aus eigener Betroffenheit die augenblickliche Situation des partnerschaftlichen Miteinanders und legt mit „Beziehungsweise“ einen gut durchdachten Ratgeber mit Übungen, Praxisbeispielen und Reflexionsaufgaben vor. Auf 320 Seiten führt sie den Leser durch alle Fragen des Beziehungsdschungels und wirft am Ende einen Blick auf weitere Entwicklungen des Miteinanders in einer sich rasch verändernden Gesellschaft.
Zur Rezension

Beziehung 3.0 – Wie Zufriedenheit möglich wird
Eine erfüllte Beziehung – wer möchte das nicht? Oftmals ist es dahin aber ein Weg voller Wachstum und auch Schmerzen. Fokussiert auf den anderen (1.0), fokussiert auf sich selbst (2.0) oder die Integration beider Ebenen (3.0)? Die Autorin gibt einen kleinen Orientierungsfaden im Dschungel der Beziehungsebenen.

Zum Artikel auf Tattva Viveka

Interview auf Conscious Talk Radio (Englisch)
Brenda Michaels und Rob Spears von Conscious Talk Radio in Seattle, WA, unterhalten sich seit fünfzehn Jahren mit Vordenkern des Wandels. Es war mir eine große Freude, bei ihrer Sendung zu Gast zu sein. Das komplette Interview kann online gehört werden, Gesamtspielzeit ca. eine Stunde.

Zur Sendung

Yoga und Gefühle von Lisa Sintermann und Vivian Dittmar
Yoga ist eine ganzheitliche Praxis, die alle Ebenen unseres Seins einschließt. Unsere Gefühle erscheinen uns dabei besonders schwer greifbar, hoch sensibel und zuweilen unkontrollierbar. Es gibt Ansätze im Yoga, die sich explizit der Welt unserer Gefühle widmen. In der tantrischen Yogaphilosophie wird beschrieben, wie wir jede Art von Erfahrung und Gefühlsregung für unsere spirituelle Praxis nutzen können.
Zum Artikel

Die Powerfrauenfalle
Die Powerfrauen von heute sind überlebensgroße Gestalten. Scheinbar mit links regeln sie Kind, Beziehung und Karriere, während sie mit der rechten noch lässig das perfekte Styling im Griff haben — das zumindest ist der Mythos Powerfrau, wie er von Medien, einschlägigen Büchern und nicht zuletzt von Frauen selbst skizziert wird.
Zum Artikel

„Ja" zu unseren Gefühlen
Angelika Holdau schreibt in ihrem Beitrag für das Magazin „Herzstück" über Gefühle als Schlüssel zur inneren Balance. Inspirieren ließ sie sich hierfür von „Gefühle & Emotionen - Eine Gebrauchsanweisung" von Vivian Dittmar und von „Die 10 Herzensschlüssel" von Safi Nidiaye.
Zum Artikel

5 Tipps um die Feiertage emotional gut zu überstehen
Fröhliche Weihnachten? Viele Menschen verbinden mit den Feiertagen nicht nur Freude. Auch für Paare kann die stille Zeit eine Herausforderung sein. Diese fünf Tipps von Vivian Dittmar helfen Ihnen dabei, die emotionale Achterbahnfahrt der Feiertage mit Ihrem Partner gut zu überstehen – und vielleicht sogar zu genießen
Zum Artikel

„Die Krisen unserer Zeit sind Symptome unserer Beziehungsunfähigkeit"
Interview mit Vivian Dittmar zum Thema bewusste emotionale Entladung, die ökologisch-soziale Bedeutung von Beziehungsarbeit und über den kollektiven Entwicklungsschritt, der jetzt ansteht.

Zum Interview

Partnerwahl 3.0
Miteinander statt Aneinander wachsen
Viele Menschen verharren zu lange in Beziehungen, die weder für sie gut sind noch für den jeweiligen Partner. Vivian Dittmar stellt drei typische Partnerwahlmuster vor und erklärt, warum es so wichtig ist, in sich klar zu sein...
Zum Artikel

Was Beziehungsfähigkeit ausmacht
Wie beziehungsfähig sind wir eigentlich? In ihrem zweiteiligen Gastbeitrag auf dem Portal von Parship geht Vivian Dittmar der Frage nach, warum Beziehungen heute so schwierig sind und was Beziehungsfähigkeit ausmacht.

Teil 1: Konflikte als Chance begreifen
Teil 2: Vom guten Umgang mit schlechten Gefühlen

Interview: Impulse für kulturellen Wandel

Interview mit Vivian Dittmar, erschienen im Life-On Magazin, zum Thema kultureller Wandel, die Quelle ihrer Erkenntnisse, das Leben als Autorin und was ihrer Meinung nach die Welt wirklich verändern würde. Mehr lesen...

Erziehung: Grenzen setzen um jeden Preis?

Konsequent sein? Grenzen setzen um jeden Preis? Die Autorin Vivian Dittmar, Mutter von zwei Kindern, glaubt nicht daran. Für sie ist die Beziehung entscheidend. Artikel erschienen beim Netzwerk Ethik heute. Mehr lesen...

So bleiben Beziehungen in Balance

In jeder Beziehung gibt es Zeiten, in denen das Miteinander aus dem Gleichgewicht gerät. Vivian Dittmar erklärt in ihrem Gastbeitrag auf dem Beziehungsportal von Parship, was jeder einzelne tun kann, damit eine Beziehung in Balance bleibt.
Mehr lesen...

Wir brauchen andere Menschen, um glücklich zu sein

Buchrezension von "beziehungsweise - Beziehung kann man lernen" auf connection.de: Die fundamentale Botschaft die Vivian Dittmar uns nach Unabhängigkeit und Autonomie strebenden Individualisten in ihrem neuen Buch mitteilt, ist: »Wir brauchen andere Menschen, um glücklich zu sein.« Das klingt zunächst wenig verlockend ... Mehr lesen...

beziehungsweise auf LiesMalWieder.de
Das Onlinemagazin LiesMalWieder hat „beziehungsweise – Beziehung kann man lernen" als Buchtipp veröffentlicht.

Paarbeziehungen: Das Streben nach Unabhängigkeit untergräbt unsere Beziehungsfähigkeit

Die meisten Beziehungsratgeber verkünden einen ausgemachten Blödsinn, wenn sie behaupten, nur wer sich selbst genug sei, könne wirklich lieben.  Mehr lesen...

Schule als Ort der Kooperation, erschienen im Think More About Magazine 4/2015

Im Zeitalter der Informationstechnologien hat Schule ihre Legitimation als Ort der Wissensvermittlung verloren. Mehr lesen...

"Kleine Gefühlskunde für Eltern - Wie Kinder emotionale und soziale Kompetenz entwickeln"

Buchrezension “Kleine Gefühlskunde für Eltern” im Elternblog “Das gewünschteste Wunschkind aller Zeiten treibt mich in den Wahnsinn” Mehr lesen...

Rezension "Kleine Gefühlskunde für Eltern" erschienen in der Oya 2014

Für ein neues Miteinander - »Eltern-Kind-Beziehungen sind in erster Linie Liebesbeziehungen«, zitiert Vivian Dittmar den bekannten Familientherapeuten Jesper Juul am Anfang ihres Buchs »Kleine Gefühlskunde für Eltern«. Mehr lesen...

Interview zum Thema “Gefühle steuern lernen” in der Emotion-Online

Die Buchautorin und Impulsgeberin Vivian Dittmar kann erklären, wie Gefühle entstehen und wie Menschen sie in eine gewünschte Richtung lenken können. Mehr lesen...

Artikel “Im Dschungel der Gefühle” von Vivian Dittmar, erschienen in Wege 4/2014

Die Erforschung unserer Gefühle ist ein Abenteuer. Sie führt uns mitten in den inneren Dschungel und oft auch in unbekannte Gefilde, um die wir bisher (bewusst oder unbewusst) einen riesengroßen Bogen gemacht haben. Mehr lesen...

Ein Fachartikel zum Thema Kreiskommunikation

In vielen Gesellschaftsbereichen macht sich heute eine Rückbesinnung auf eine andere Form des Miteinanders bemerkbar. Mehr lesen...

Tragen Sie sich für unseren Newsletter ein!

Datenschutz

Termine

Onlinekurs Gefühle als Kraft
Neuer Kurs auf heilung.com
Jetzt online

Gefühle, Geist und Epigenetik
Symposium im Rahmen des Online-Kongresses Wissenschaft & Spiritualität

Weitere Termine & nähere Informationen finden Sie auf der Termin-Seite.

Presse

Die großen Gefühle der Kleinen
Artikel im Eltern-Magazin Kinder!

Hallo, wir sind Ihre Gefühle!
Interview im Frauenmagazin Woman

Welt im Umbruch
Artikel im aktuellen Prisma Magazin

Das intime Gebet
Artikel in der aktuellen Ursache & Wirkung

Zur Presseseite

Zum Newsletterarchiv

AGBs
Datenschutzerklärung